Aktuelles

Zusatztermin wegen großen Interesses

Aufgrund des großen Interesses während unserer letzten öffentlichen Führung bieten wir vor dem Abbau der Ausstellung "Dürens Goldene Jahre, 1871-1914" einen zusätzlichen Termin an. Alle Interessierten sind eingeladen, am 12. März um 11 Uhr im Stadtmuseum an einer weiteren kostenlosen, öffentlichen Führung durch die Ausstellung teilzunehmen.

Weiterlesen …

Kulturmeile

Zu den in der Lokalpresse geäußerten "Gedankenspielen für eine Kulturmeile" (s. Pressespiegel) können wir nur Folgendes sagen:

Wieder einmal Gedankenspiele – schön, wenn man so permanent Gegenstand der öffentlichen Debatte bleibt. Noch schöner wäre es allerdings, wenn wir, die wir ja doch irgendwie betroffen sind, in diese Debatte einbezogen würden. Immer nur auf Umwegen über Pläne, die unsere Zukunft beinhalten, zu erfahren ist auf die Dauer etwas irritierend.

 

Weiterlesen …

Kostenlose Führungen für Flüchtlinge

Das Stadtmuseum Düren bietet Flüchtlingsgruppen im Rahmen von Sprach- und Integrationskursen ab sofort kostenlose Führungen im Museum und durch die Dürener Innenstadt an. Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns!

Weiterlesen …

Nächste Veranstaltungen

Ahnenforschertreff im Stadtmuseum

Interessierte Ahnen- und Familienforscher unterstützen sich gegenseitig bei ihren Fragen und Problemen rund um die Ahnenforschung. Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mittwoch, 01. März, 18 Uhr

Weiterlesen …

Workshop Schreibwerkstatt

Senior-Trainerin Uschi Bröcker, Vertreterin des EFI-Projekts der Kreisverwaltung, gibt Hilfestellung beim Lesen und Schreiben alter Handschriften. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sonntag, 05. März, 14-16 Uhr

Weiterlesen …

Öffentliche Führung

Einmal im Monat bieten wir eine öffentliche und kostenlose Führung durch unsere Ausstellungen an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sonntag, 12. März, 11-12 Uhr

Weiterlesen …

Neuzugänge

Charleston, Flapper und Pailletten

Flapper-Kappe

Karneval steht vor der Tür, doch diese aufwendig mit tausend Pailletten und Perlchen bestickte Kappe gehört nicht zu einem Kostüm! Sie diente in den 1920er-Jahren einer modebewussten jungen Dame als Kopfschmuck bei ihrem abendlichen Tanzvergnügen und könnte sicher so manche Geschichte erzählen ... was sie auch tun wird: ab dem 23. April in unserer neuen Ausstellung!

Erfahren Sie mehr über die Neuzugänge unserer Sammlung!

Weiterlesen …

Winzige Kinderschuhe aus den 1920er-Jahren

Die neuste Errungenschaft in unserer Sammlung sind diese niedlichen Kinderstiefelchen aus den 1920er-Jahren in Schuhgröße 17. Die kleinen Schühchen kamen wie gerufen, denn die Vorbereitungen für unsere neue Ausstellung zur Weimarer Zeit in Düren laufen bereits auf Hochtouren.

Erfahren Sie mehr über die Neuzugänge in unserer Sammlung!

Weiterlesen …

Rarität: Schokoladenautomat von 1905!

Ein wunderschöner Süßwarenautomat aus Gusseisen ist das neue Prunkstück unserer Sammlung. Er wurde um 1905 von der Schokoladenfabrik Oberländer A. G. in Fürth hergestellt. Nur noch wenige Automaten dieser Art sind bis heute erhalten geblieben. Eine echte Rarität!

Erfahren Sie mehr über die Neuzugänge unserer Sammlung!

Weiterlesen …