Das alte Düren virtuell

Das alte Düren bequem vom Sofa aus zu erkunden ist dank moderner 3D-Technik spielend möglich. Über die Plattform Sketchfab lädt der Dürener Harry Thiel dazu ein, verschiedene zerstörte Bauwerke der Dürener Altstadt direkt im Browser virtuell zu betrachten. Sketchfab unterstützt das Stadtmuseum Düren im Rahmen seines Cultural Heritage Programms. Die Nutzung der Plattform ist kostenfrei. Sie gibt einen schönen Eindruck von den Möglichkeiten, die sich in der virtuellen Welt nicht zuletzt für Museen auftun!

Zurück

Einen Kommentar schreiben