Öffentliche Führung

Einmal im Monat bieten wir eine öffentliche und kostenlose Führung durch unsere Ausstellungen an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Schwerpunkt liegt in diesem Monat auf unserer Ausstellung "Heimatfront. Düren und der Erste Weltkrieg", die nur noch bis Ende Februar zu sehen sein wird. Erfahren Sie mehr über die Zeit zwischen 1914 und 1918, welche Auswirkungen hatte sie auf die Dürener Bevölkerung in der Heimat? Neben dem Aufbau von Lazaretten, Feldpost und Kriegsanleihen ist die Versorgungslage für viele Familien das beherrschende Thema, da die Nahrung bereits ab 1915 äußerst knapp ist und kaum für alle reicht.

Sonntag, 25. Februar, 11-12 Uhr

Zurück

Einen Kommentar schreiben